Login
Anmelden
Shop

Informationen über unsere Richtlinien zum Datenschutz

Handhabung von übergebenen Dokumenten

Der Schutz Ihrer sensiblen Dokumente spielt bei PlagAware eine große Rolle. Wir wollen Ihnen deshalb detailliert erklären, was mit Ihren Dokumenten passiert, nachdem Sie sie auf unseren Server hochgeladen haben.

Wenn Sie ein Dokument an PlagAware übergeben, wird dieses Dokument zunächst auf unserem Server zwischengespeichert. Unmittelbar danach wird der Textinhalt aus dem Dokument extrahiert und Ihre Originaldatei wieder von unserem Server gelöscht. Der Textinhalt wird in unsere Datenbank übertragen, um die Plagiatsprüfung für den übergebenen Text durchführen zu können. Der Textinhalt wird in unserer Datenbank so lange gespeichert, bis Sie die Löschung der Plagiatsprüfung in Ihrem Benutzerbereich veranlassen. Andernfalls wird Ihr Text spätestens nach Ablauf von 12 Monaten aus unserer Datenbank gelöscht, sofern nicht eine abweichende Vereinbarung mit uns getroffen wurde.

Die Datenbankinhalte von PlagAware werden zur Absicherung gegen Datenverlust nächtlich in eine verschlüsselte Archivdatei übertragen. Diese Backup-Daten werden 28 Tage aufbewahrt und nach Ablauf dieser Zeit automatisch gelöscht. Dies bedeutet, dass Ihr Text prinzipiell in einem Zeitraum von 28 Tagen wiederhergestellt werden könnte, selbst nachdem Sie die Löschung manuell ausgelöst haben.

Der Datenbank-Server von PlagAware, auf dem Ihr Text gespeichert wird, wird gehostet von der Hetzner Online AG. Der Serverstandort ist in Deutschland.

Die Inhalte Ihrer Dokumente sind nur für Sie selbst zugreifbar und nicht für Dritte einsehbar. Jeder Zugriff auf Ihre Dokumente muss von Ihrem Benutzerkonto aus erfolgten. Eine Ausnahme hiervon stellen die so genannten "permanenten Links" zu einem Report dar. Hierüber ist Ihr Bericht über eine öffentlich zugängliche Url von außen zugreifbar, solange er nicht von Ihnen gelöscht wurde. Der "permanente Link" besteht aus einer pseudo-zufälligen 30-stelligen alphanumerischen Ziffernfolge mit ca. 6E30 Kombinationsmöglichkeiten. Ein "Erraten" eines gültigen permantenen Links durch automatisiertes "Ausprobieren" (Brute-Force-Angriff) kann dadurch ausgeschlossen werden.

Wir verwenden viel Aufwand darauf, alle Zugriffe so weit wie möglich abzusichern. Bitte bedenken Sie jedoch, dass wir nicht mit absoluter Gewissheit ausschließen können, dass durch etwaige - derzeit nicht bekannte - Sicherheitslücken in unserem System theoretisch Inhalte Dritten zugänglich gemacht werden könnten. Für eine Plagiatsprüfung höchst sensibler Dokumente (z.B. unpatentierte technische Beschreibungen, etc.) würden wir Ihnen daher Offline-Werkzeuge empfehlen. Ein derartiges Tool, das auf den PlagAware-Algorithmen basiert, ist derzeit in Vorbereitung.

Personenbezogene Informationen

"Persönliche Informationen zur Identität" sind Informationen, die explizit genutzt werden können, um Ihre Identität zu erfahren. Darunter fallen Informationen wie Ihr richtiger Name, Adresse, Postanschrift, Telefonnummer. Informationen, die nicht direkt mit Ihrer wirklichen Identität in Verbindung gebracht werden wie z. B. favorisierte Webseiten oder Anzahl der Nutzer einer Site fallen nicht hierunter.

Wo werden personenbezogene Informationen gesammelt?

PlagAware fragt Sie nach Ihrem Namen, Vornamen und nach anderen persönlichen Informationen, wenn Sie sich für einen unserer personalisierten Dienste wie z. B. den Bezug des Newsletters oders das Eintragen einer Seite in unser Webverzeichnis registrieren lassen. Diese Angaben werden bei PlagAware auf einem Server in Deutschland gespeichert, wobei alle Informationen zu Ihrer Identität von uns nur gesammelt werden, wenn Sie uns diese ausdrücklich zur Verfügung stellen.

Geben wir personenbezogene Informationen an Dritte weiter?

Wir geben personenbezoge Informationen in keinem Fall an Dritte weiter, bevor wir nicht Ihr ausdrückliches Einverständnis dazu eingeholt haben. Wir wissen das Vertrauen zu schätzen, das Sie uns entgegenbringen, und wenden äußerste Sorgfalt an, um Ihre persönlichen Angaben zu schützen.

Sie haben jederzeit das Recht auf Widerruf

Wenn Sie uns personenbezogene Daten überlassen haben, haben Sie jederzeit die Möglichkeit, diese einfach wieder zu löschen. Ebenso können Sie jederzeit der Anfertigung von pseudonymen Nutzerprofilen mit Ihren Daten widersprechen. Wenn Sie dies wünschen, Deaktivieren Sie bitte Cookies auf Ihrem Browser.

Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Textdateien, die derzeit von Tausenden Websites verwendet werden, um Nutzern ein möglichst individuell gestaltetes Angebot präsentieren zu können. Greift ein User auf solch eine Website zu liefert der Server des Anbieters neben der HTML-Seite dem Browser des Users ggf. auch das Cookie mit zurück. Der Browser entscheidet dann je nach den lokalen Einstellungen, ob das Cookie auf dem User-Rechner gespeichert wird.
Cookies können als reine Textdateien nicht in das System des Benutzers eindringen, oder dort Schaden anrichten. Insbesondere werden Cookies von Ihrem Browser so gesperrt, dass nur die Seite sie auslesen darf, die sie gesetzt hat. Die Textdateien werden vom Server einer gewählten Website gesetzt und beim nächsten Besuch auf dieser Site von Ihrem Browser an unseren Server geschickt, z.B. um bei diesem Besuch andere Werbung zu zeigen, oder um Ihnen Informationen über Ihre letzten Besuche auf dieser Seite zur Verfügung zu stellen.
PlagAware setzt Cookies insbesondere für die Verteilung von Werbung und für die Zählung von Seitenaufrufen. Hierbei wird beim Nutzer eine Zufallszahl - eine Art Pseudonym - in Form des Cookies gesetzt, anhand derer der Server erkennt, dass die Anfrage vom selben Nutzer erfolgt, ohne aber Informationen über die Identität oder sonstige Daten des Nutzers zu erhalten. Dies ist vor allem wichtig, um Anzeigenkunden eine Vorstellung davon vermitteln zu können, wie viele verschiedene Nutzer innerhalb welcher Zeit seine Werbung zu sehen bekommen. Derartige Cookies haben überdies in der Regel nur eine Lebensdauer von 24 Stunden. Ebenso setzt PlagAware Cookies - teilweise mit längerer Lebensdauer - wenn Sie sich registrieren: Ihre personenbezogenen Daten werden bei PlagAware auf einem Server in Deutschland gespeichert, der eine Zufallszahl als Cookie auf Ihrem Rechner setzt, mit der er Ihren Rechner beim nächsten Besuch wieder erkennt.

Wenn Sie die Vorteile der Cookies nicht nutzen wollen

Wenn Sie die Vorteile der Cookies nicht nutzen wollen, können Sie sie mit Hilfe eines einfachen Verfahrens in Ihrem Browser aktivieren und deaktivieren. Einige Funktionalitäten der Website können wir Ihnen dann allerdings nicht anbieten. Lesen Sie Näheres dazu in der Hilfefunktion Ihres Browsers.

Keine Haftung für Partner-Seiten

Wir weisen darauf hin, dass PlagAware-Partner und andere Internet-Sites und -Dienste, die durch PlagAware-Sites zugänglich sind, sowie Partner, die Daten im Zusammenhang mit Werbeinhalten sammeln, eigene Datenschutz-Richtlinien haben, die von PlagAwareunabhängig sind. PlagAware übernimmt keine Verantwortung oder Haftung für diese mit PlagAware nicht im Zusammenhang stehenden Richtlinien und Verfahren.

Unser Recht auf Änderung der Richtlinien mit Ankündigung

PlagAware behält sich das Recht vor, jederzeit diese Richtlinien unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Vorgaben zu ändern.

Bei weiteren Fragen bezüglich Datensicherheit und Datenschutz stehen wir Ihnen jederzeit sehr gerne unter der Adresse datenschutz (at) plagaware.de zur Verfügung!



Copyright (c) 2010 by sitelift internet services
Letzte Änderung: 23.10.14
Partnerseiten: Plagiarism Assessment | Webkatalog | Artikelverzeichnis | Babykleidung | Finanzierung | Kindergeld
DB: 1, Session: 29, Session A: 1, Session B: 0, Page: 0, PageStats: 0, Page: 0, PreHeader: 0, Header: 0, Left: 0, Content: 0, PageStats: 0, Right: 8, Footer: 0, Total: 41